Allgemein Familie Orte

Biot

Wenn man durch Biot spazieren geht, sieht man links und rechts von der Hauptstrasse bunte, kleine und große Glasobjekte von verschiedenen Künstlern. 7 Glasbläsereien gibt es im kleinen Biot. Es war ein Fest für die Augen! Die Kinder waren begeistert.

Da Biot auf einem Hügel liegt, ist es mit Kinderwagen hin und wieder etwas abenteuerlich sich durch die steilen und steinigen Gassen durchzuschlengeln … hin und wieder musste Anna von Max getragen werden und ich musste den Wagen vorsichtig weiterschieben.

Und tatsächlich – ein einer der Gassen sahen wir dann – wie eine Besucherin gestürzt war. Einige Jugendliche aus Biot und eine Gruppe italienischer Touristen kümmerten sich bereits um sie, bis dann – etwa 10 Minuten später – die Ambulanz kam. (Es ging nicht schneller, da auch die Ambulanz nicht durch die schmalen Gassen durch passte.)

Auch ich half mit, indem ich mit meinen Englisch- und Französischkenntnissen als Dolmetscherin fungierte …

Also, unser Ratschlag für Biot: gebt acht auf eure Schritte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.